Leser-Rezept: Kartoffelkuchen mit Tomaten und Bergkäse

24. September 2018 von

Region. Dieses Rezept hat unser Leser André Sprangenberg aus seinem Sommerurlaub mitgebracht und empfiehlt es den Lesern von regionalKulinarisch.de zum Ausprobieren. Wenn auch Sie uns eines ihrer Lieblingsrezepte senden wollen, dann bitte mit mindestens einem Foto im Querformat per e-mail an redaktion@regionalKulinarisch.de. Nun aber viel Spaß beim Kochen und Genießen:

Torta Salata Torta Di Patate

Kartoffelkuchen mit Tomaten und Bergkäse

Zutaten:

400 g Kartoffel(n), mehlig kochend,  z. B. Secura
150 g Mehl, Typ 405
6 EL Olivenöl
200 g Bergkäse
300 g Tomate(n), reife, gewürfelt
4 EL Parmesan
Salz und Pfeffer
Oregano, nach Möglichkeit wilder, getrocknet

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale kochen. Abgießen, schälen und heiß durch ein Kartoffelpresse drücken. Das Mehl und eine großzügige Prise Salz in die Kartoffeln arbeiten.

Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform einölen. Den Kartoffelteig in einer dünnen Schicht in der Form verstreichen. Mit Bergkäse und Tomatenwürfeln bedecken und mit geriebenem Parmesan und Oregano bestreuen. Herzhaft salzen und pfeffern. Mit Olivenöl beträufeln und in den heißen Backofen schieben. In rund 20 Minuten goldbraun überbacken und heiß servieren.

 

Anzeigen
Anzeigen