Neues Konzept für Gastronomie im I-Punkt?

von Marc Angerstein


Seit Anfang April ist das I-Vent geschlossen. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

17.05.2019



Braunschweig. Nach einem Bericht von regionalHeute.de steht die Gastronomie im I-Punkt seit Anfang April leer. Wie soll es dort nun weitergehen?

Mit der geplanten Eröffnung des Überland (regionalKulinarisch.de berichtete mehrfach) gibt es ab Ende Mai eine neue und weitere "Aussichtsgastronomie" in Braunschweig, die den Gästen neben Gaumenfreuden auch einen weiten Ausblick in die Region bietet. Das war bisher das Alleinstellungsmerkmal der gastronomischen Angebote im I-Punkt. Damit ist nun Schluss, künftig gibt es zwei Gastronomien über den Dächern Braunschweigs. Derzeit prüfe der Vermieter ein interessantes Konzept, über das schon nach der Sommerpause final entschieden werden könne, heißt es in dem Bericht, den Sie hier lesen können.


zur Startseite