Magnifest 2019: Hofbrauhaus Wolters überrascht mit Cocktails

6. September 2019 von
Allgemeine Freude über die Premiere: Das Hofbrauhaus Wolters bietet auf dem diesjährigen Magnifest erstmalig Bier-Cocktails an. Fotos: Christian Hilmers

Braunschweig. Das hätte sich der Biergenießer aus der Region wahrscheinlich nicht vorstellen können: Das traditionsreiche Hofbrauhaus Wolters überrascht die Besucher des diesjährigen Magnifestes mit Cocktails. 

Natürlich ist die Brauerei mit einigen Ausschankwagen und ihren Bier-Spezialitäten mehrfach beim Magnifest anzutreffen. Aber im Ackerhof gibt es Bier-Cocktails mit und ohne Alkohol.

Das Team vor Ort ist schon sehr gespannt, wie ihre Bier-Cocktailvarianten „Wolters Hugo“ (mit oder ohne Alkohol), „Wolters Märzen Erdbeere“, „Wolters Schwarzer Herzog Cranberry“ bei den Besuchern des Magnifestes ankommen. Denn Wolters ist eigentlich die Biermarke der Region.

Das konzernunabhängige Hofbrauhaus – gegründet 1627 im Braunschweiger „Haus zur Hanse“ – stellt seit fast 400 Jahren einmalige, qualitativ hochwertige Bierspezialitäten für Menschen her, die zu genießen verstehen und die wichtigsten Momente in ihrem Leben mit etwas Besonderem abrunden. Zum Einsatz kommen bei der Produktion im Braunschweiger Hofbrauhaus an der Wolfenbütteler Straße kristallklares, weiches Brauwasser aus dem Nationalpark Harz, Bierhefe aus eigener Zucht, speziell auf die unterschiedlichen Wolters-Biere abgestimmte Malzsorten aus deutschen Mälzereien und sorgfältig ausgesuchte Hopfensorten aus der Hallertau. Ihre Komposition durch erfahrene Braumeister nach überlieferten Rezepturen sowie die je nach Biersorte vier- bis sechswöchige Lagerzeit, verleihen den Wolters-Bieren ihren unverwechselbaren Geschmack und ihren typisch frischen und belebenden Charakter.

Neben den Cocktail-Varianten gibt es am Wolters-Cocktailstand auch das beliebte Wolters Weizen und das Wolters Weizen Alkoholfrei.

Anzeigen
Anzeigen