Genießer-Tipps: Welcher Wein zu welchem Spargel?

von Marc Angerstein


Welcher Wein zu welchem Spargel? Das edle Gemüse liebt Weißwein. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

22.04.2019



Region. Neben dem berühmten Grünkohl, in unserer Region traditionell Braunkohl genannt, gibt es ein zweites Saisongemüse, dass auch hier zwischen Harz und Heide geerntet wird und auf den Tellern der Genießer landet. Der Spargel. 

Aber Spargel ist nicht gleich Spargel. es gibt ihn weiß, violett und grün. Der Geschmack variiert - genau wie die Aromen von Weinen. Viele Kulinariker sind deshalb wählerisch, wenn es um die Auswahl des richtigen Weins zum jeweiligen Spargel geht. Grundregel: Das edle Gemüse liebt Weißwein.

Spargel gilt als wählerisch, was die Partnerschaft mit Weinen angeht, denn sein Geschmacksprofil ist von einer leichten Bitternote geprägt. Das mögen fruchtbetonte Rebsorten mit sehr stabilem Säuregerüst nicht besonders. Ganz anders: Silvaner, Weißburgunder, Grauburgunder und Müller-Thurgau. Ihre sanfte Säure und die Aromen, die zart an Birnen, Äpfel, Nüsse und Blüten erinnern, schaffen es, die starken Stangen sanft zu umschmeicheln und das Beste aus ihnen herauszuholen, meinen die Fachleute vom Deutschen Weininstitut DWI.


Foto: Pixabay


Kombinationen von Spargel und Wein


Die Experten vom DWI geben folgende Tipps:

Weißer Spargel – mit seinem lieblich-milden Geschmack und seiner zartbitteren Note ein besonders delikater Genuss: Silvaner aus Rheinhessen oder Franken, wie auch Gutedel aus Baden lassen als Begleiter mit ihren dezenten Aromen dem Spargel genügend Spielraum im Gaumen.

Violetter Spargel – sein Aroma ist deutlich intensiver als das der schneeweißen Stangen und auch seine Bittertöne sind ausgeprägter: Weißburgunder z.B. aus Baden oder ein frischer, fränkischer Rivaner sind zu dazu willkommene Begleiter.

Grüner Spargel – nicht nur die Farbe, auch die Aromen sind besonders intensiv: Das volle Aroma sucht auch herzhafte Tischpartner. Pfälzer Riesling und kräftiger Grauburgunder oder auch Chardonnay (nicht aus dem Barrique) harmonieren am besten.


zur Startseite