Geheimtipp: Das Bella Vista – ein „Edel-Imbiss“

8. Dezember 2018 von
Das Bella Vista in Immendorf ist ein Hochwert-Imbiss. Fotos: Marc Angerstein

Immendorf. Wenn jemand in eine heruntergekommene Autowerkstatt richtig Geld investiert und alles rausschmeisst, was auch nur annähernd an Autowerkstatt erinnert, dann könnte dort ein Imbiss entstehen. Wenn jemand auch noch kreativ ist, Geschmack hat und sich Mühe gibt, dann könnte dies sogar ein Hochwert-Imbiss sein. So ist es in Salzgitter-Immendorf geschehen, direkt an der B 248. 

 

Imbiss ist nicht gleich Imbiss. Das Bella Vista ist aber definitiv eine gute Adresse für das schnelle Essen mit Qualität. Eine internationale Karte, die italienische, anatolische und deutsche Speisen beinhaltet, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein geschmackvoll eingerichtetes Ambiente – sehr modern. Mehr konnte der Betreiber aus der alten Werkstatt nicht rausholen.

Eröffnet hat dieser „Edel-Imbiss“ – von potentiellen Gästen weitestgehend unbemerkt – bereits Mitte Oktober. In der dunklen Jahreszeit leuchtet es schon von weitem. 08-15-Döner findet der Besucher dort nicht, die Pizzen sind gut belegt und es gibt krosse Pommes zum Schnitzel oder zur Currywurst. Ein Dürum aus der Alufolie? Fehlanzeige!

Unsere Redaktionsmitglieder bestellten unter anderem eine Teigrolle, die mit Salat und Lammfleisch gefüllt war und mit einem Dürum nichts zu tun hatte. Mit Käse überbacken und sehr lecker! Wir halten diesen Imbiss für sehr gut und empfehlenswert – noch ein Geheimtipp.

Anzeigen
Anzeigen