Als Dessert oder zum Kaffee: Tiramisu zur Adventszeit

18. November 2017 von
Dieses Himbeer-Spekulatius-Tiramisu kann auch mit Brombeeren zubereitet werden. Symbolbild: Pixabay

Region. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit überraschen viele regionalKulinarisch.de-Leser ihre Gäste oder Familie mit adventlichen Leckereien. Es müssen nicht immer Desserts sein, ein Spekulatius-Himbeer-Tiramisu schmeckt auch zum Kaffee an kalten Winternachmittagen.

Zutaten:

  • 350 ml Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 100g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 450 g Spekulatius
  • 500g Tiefkühl-Himbeeren
  • kleine Schale frische Himbeeren
  • Kakaopulver

Zubereitung:

  • Zunächst die Sahne fest schlagen
  • Danach Mascarpone, Quark, Vanillezucker und braunen Zucker unterheben und sanft verrühren
  • den Boden von Serviergläsern mit dieser Creme bedecken
  • Tiefkühl-Himbeeren abtropfen lassen
  • Spekulatius in kleine Stücke brechen und auf die erste Schicht Creme legen, leicht eindrücken
  • Eine dünne Schicht Himbeeren einfüllen
  • Schichtweise Creme, Spekulatius und Himbeeren im Wechsel einfüllen
  • die letzte Schicht Creme mit Löffel glattstreichen und mit Kakao bestreuen
  • ein bis zwei Frische Himbeeren zur Dekoration an den Rand des Glases platzieren
  • mindestens drei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen

regionalKulinarisch.de wünscht viel Genuss!

Anzeige
Anzeigen
Anzeigen